Download Häfen als Wirtschaftsfaktor Free Books - manybooks-pdf

Download Häfen als Wirtschaftsfaktor Free Books

GRIN Verlag

German (Germany) - book pages - ISBN-10: 3638296903 - ISBN-13: 9783638296908

1/5 by 21 votes


Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Wasserwege sind die ältesten Handels- und Verkehrswege überhaupt. Ihre Bedeutung nahm auch mit der zunehmenden Entstehung von Strassen nicht ab, sondern ist auch gerade heute von grosser Wichtigkeit. Damals waren es vor allem der schlechte Zustand vieler Wege und Strassen, der den Transport von Waren besonders auf längeren Distanzen problematisch machten (was natürlich auch heute in vielen Ländern eine Rolle spielt). Hinzu kamen Wegzölle und die beschränkten Transportmöglichkeiten (v.a. bzgl. der zu transportierenden Mengen). Zudem würden verkehrstechnische Gründe eine Beförderung solch grosser Mengen, wie sie heute von Schiffen bewältigt werden, nicht zulassen. Die räumliche Anordnung von Handel und (später) Industrie, und somit auch die wirtschaftliche Bedeutung einer Region oder eines (Stand)ortes, ist somit ursprünglich immer an Wasserwege gebunden gewesen. Grundsätzlich ist der Prozess der Ausbreitung der Industrie „nicht denkbar ohne den vorausgehenden oder mindestens gleichzeitigen Ausbau leistungsfähiger Verkehrssysteme“ [Voppel, G.; Die Industrialisierung der Erde, Teubner 1990]. Heute ist der Transport von Gütern auf dem Wasserwege eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zum Transport auf der Strasse oder auf dem Luftweg. Die durchschnittlichen Transportkosten pro Tonne eines Grosstankers von 400000 dwt (Ladefähigkeit = dead weight tons, gesamtes Zuladungsgewicht eines Handelsschiffes) belaufen sich auf weniger als die Hälfte der Kosten eines Tankers mit 80000 dwt Tragfähigkeit [Voppel, G.; Die Industrialisierung der Erde, Teubner 1990; aus: R. Stromberg und H. Glockner S. 167]. Schifffahrt und Häfen sichern Arbeitsplätze und sind somit eine Grundlage für Wirtschaftswachstum in vielen Regionen. Hafen- und Logistikwirtschaft sowie der damit verbundene Aussenhandel sind Wachstumsmotoren der Wirtschaft und somit ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Häfen sind existenzsichernd und darüber hinaus auch identitäts- und imagebildend (was beispielsweise auch für den Tourismus sehr wichtig ist).

Reviews

64x64

Ivan Ivan

OMG I love this book there is really no words to describe the way I feel about this book

Sarah Thompson

Liked it very much

Samantha Craig

Enjoyed the whole book can't wait to read the whole series.

Recent Books

The Tiger Ladies
The Tiger Ladies
Sudha Koul
"This magical, sensuous memoir . . . casts its quiet spell over the reader. The writing is so evocative that you feel you are there, seeing, tasting,...
Love & Sk8
Love & Sk8
Nancy Krulik
Angie can't wait to bounce this mill town she's been living in. At least she's got her friends, the guys who live to ride and grind. And her job...
Jazz Piano Masterclass: The Drop 2 Book
Jazz Piano Masterclass: The Drop 2 Book
Mark Levine
The most comprehensive book ever written on how to create the 4-note, block-chord approach to jazz piano playing used by masters like McCoy Tyner,...
Aesthetics, Politics, and Educational Inquiry
Aesthetics, Politics, and Educational Inquiry
Tom Barone
This collection of essays explores the possibilities of studying educational matters with the tools of narrative and literature. Written over the...
Dan O'Bannon's Guide to Screenplay Structure
Dan O'Bannon's Guide to Screenplay Structure
Dan O'Bannon
Dan O'Bannon famously crafted his screenplays using a self-designed system which he called “dynamic structure.” This book outlines how O'Bannon's...
E-Commerce 2018
E-Commerce 2018
Kenneth C. Laudon
For courses in e-commerce. An in-depth look into the evolving field of e-commerce E-commerce 2018: business. technology. society provides readers...
Comparative Literature: A Very Short Introduction
Comparative Literature: A Very Short Introduction
Ben Hutchinson
Comparative Literature is both the past and the future of literary studies. Its history is intimately linked to the political upheavals of modernity:...
Dark Angel
Dark Angel
Mary Balogh
Betrothed to the impeccably upright and honorable Lord Lionel Kersey, Jennifer Winward is baffled--and dismayed--by her attraction to the licentious...